Aufrufe
vor 2 Jahren

ZT | Ausgabe 36 — Q2/2016

  • Text
  • Digital
  • Grundl
  • Seiwert
  • Beratung
  • Training
  • Zukunft
  • Coaching
  • Coach
  • Coaching
  • Ceo
  • Hettl
Der CEO Coach - Wirksames Coaching von Führungskräften

Das sind unter anderem

Das sind unter anderem Aktualität und Relevanz, je nach Medium auch Regionalität oder Branchenzugehörigkeit. Besonders wichtig ist hier die Relevanz, denn Aktualität und die anderen Kriterien lassen sich schnell allein durch die Wahl des Themas und die einzelne Formulierung schaffen. Relevanz aber ist etwas, was aufgebaut werden muss wie eine Reputation. Relevanz entsteht zum Beispiel dadurch, mit wem sich eine Person umgibt. Der aktuelle Lebensgefährte einer angesagten Schauspielerin wird gleichsam dadurch für den Boulevard relevant, weil er eben der Lebensabschnittsgefährte ist. Deswegen ist es für Personen-Marken absolut wichtig, in Branchenverbänden mitzuwirken, eigene Bühnen, möglichst mit anderen, prominenteren Kollegen, zu bespielen, sich mit Entscheidern aus der eigenen Klientel zu zeigen und immer wieder Anlässe zu schaffen, die für Imagetransfers sorgen. Relevanz entsteht auch dadurch, sich mit anderen relevanten Personen zu umgeben. Sie ist ein wesentlicher Teil der persönlichen Selbstinszenierung, die eben weit über die klassische PR hinausgeht. »Wer wahrhaft sich selbst inszeniert, wird auch die richtigen Menschen anziehen, die ihn supporten. Als Kollege, Partner oder Kunde.« Sich für die Medien attraktiv zu machen, mit ihnen zu leben, um so direkt oder indirekt den eigenen Wert zu steigern ist eine komplexe Aufgabe, die im Grunde auch nie endet. Die Basis von allem aber ist, sich selbst zu erkennen und die Bühne im Sinne des eigene Seins zu gestalten. Wer wahrhaft sich selbst inszeniert, wird auch die richtigen Menschen anziehen, die ihn supporten – als Kollege und Partner, als Journalist oder Multiplikator, als Fan oder Kunde. Senden, was einem wichtig ist, was einen ausmacht, immer wieder, konsequent und kongruent, über viele eigene und fremde Kanäle hinweg, bringt in der Summe den Erfolg. Die eigene Kompetenz, das Fachwissen, ist dabei nur die notwendige Bedingung. Die hinreichende Bedingung ist die permanente Selbstinszenierung. Oder anders gesagt: Die Vermarktung der eigenen Persönlichkeit ist wichtiger als die thematisierten Inhalte. *** Falk S. Al-Omary 26 | Zukunft-Training • 2. Quartal 2016

Zukunft-Training • 2. Quartal 2016 | 27

Zukunft-Training

ZT | Ausgabe 36 — Q2/2016
ZT | Ausgabe 35 — Q4/2015
ZT | Sonderausgabe 2015
ZT | Dezember 2010
ZT | September 2010