Aufrufe
vor 2 Jahren

ZT | Ausgabe 36 — Q2/2016

  • Text
  • Digital
  • Grundl
  • Seiwert
  • Beratung
  • Training
  • Zukunft
  • Coaching
  • Coach
  • Coaching
  • Ceo
  • Hettl
Der CEO Coach - Wirksames Coaching von Führungskräften

48 | Zukunft-Training

48 | Zukunft-Training • 2. Quartal 2016

TRANSFORMATION STATT TRAINING TRAINING WAR GESTERN - UMSETZEN IST HEUTE Leistungsträger und Führungskräfte sind zunehmend gefordert, sich selbst stetig zu hinterfragen. Nur dadurch können produktive Änderungen und in der Folge Verbesserungen für das Unternehmen umgesetzt werden. Althergebrachte Trainingsmethoden verlieren dabei zunehmend an Relevanz. Welche drei einfachen Schritte für erfolgreiche Transformation stattdessen beherzigt werden müssen, erklärt Boris Grundl, der „Menschenentwickler“ Nummer 1. von Boris Grundl Der Begriff „Transformation“ kommt vom lateinischen transformare: umformen. Verwandte Begriffe lauten „Verformung, Übergang, Umwandlung“ oder „grundlegender Wandel“. Nach dem Ablauf von Ausgangszustand und Transformation ist das Neue im Idealfall eine gewollte Weiterentwicklung mit besseren Ergebnissen. Für den Menschen bedeutet das: Er hat vom Leben gelernt und sich entwickelt. Transformation ist dann erfolgreich, wenn Ihre Ergebnisse besser werden und Ihre Wirkung stärker – nicht nur das gute Gefühl. Eltern freuen sich am Heranwachsen ihrer Kinder zu starken Persönlichkeiten, die sie überholen. Und als Führungskraft erleben Sie, wie Mitarbeiter immer mehr Verantwortung übernehmen und hochwertigere Resultate liefern. Denken Sie an Menschen und Unternehmen, die sich immer wieder neu erfinden: Madonna, die Rolling Stones, Apple oder Daimler (aktuell). Oder die frühere Preussag AG mit Wurzeln im Bergbau, die sich zunächst auf Chemie, Strom, Logistik und Stahl verlegte und heute als TUI AG ein Touristik- und Transportunternehmen (Hapag Lloyd) von Weltgeltung ist. Was für eine Transformation! Doch jede Transformation beginnt bei einem Menschen. Zukunft-Training • 2. Quartal 2016 | 49

Zukunft-Training

ZT | Ausgabe 36 — Q2/2016
ZT | Ausgabe 35 — Q4/2015
ZT | Sonderausgabe 2015
ZT | Dezember 2010
ZT | September 2010